Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Hier dreht sich alles um das runde Leder in Spanien. Wir beschäftigen uns ausführlich mit den spanischen Ligen, den großen Vereinen wie Real Madrid und dem FC Barcelona, der Nationalmannschaft, herausragenden Spielern und Trainern aus dem In- und Ausland, spanischen Profis und Trainern im Ausland und den aktuellen Neuigkeiten.

Was den Fußball in Spanien so beliebt macht

Fußball und Spanien gehört einfach zusammen. Keine andere Sportart ist seit über 100 Jahren so verbreitet und populär auf der iberischen Halbinsel.

Vor allem seit den 1950er Jahren, als die große Zeit von Real Madrid mit fünf Siegen im Landesmeisterpokal in Folge anbrach, hat sich die Sportart rasant weiterentwickelt. Auch das brisante Duell mit dem Rivalen aus der katalanischen Hauptstadt, dem FC Barcelona, hatte meist nicht nur sportliche Brisanz, sondern oftmals auch eine politische Note, vor allem während der Franco-Diktatur.

Aber auch zusammen mit anderen Vereinen, sind die Top-Teams aus der La Liga die klare Nummer eins im europäischen Vereinsfußball und auch die Nationalmannschaft konnte in den Jahren 2008 bis 2012 drei große internationale Erfolge feiern und brachte hervorragende Spieler hervor.

Es ist auch die Mischung von verschiedenen Faktoren, die in Spanien zusammentreffen. Zum einen das Klima und die gleiche Sprache, die vor allem südamerikanischen Spielern entgegenkommen, die weltweite Aufmerksamkeit, wenn man bei einen der renommierten Vereine tätig ist und zum anderen natürlich auch die Verdienstmöglichkeiten, da sich jeder Verein selbst vermarktet.

Ein weiterer Grund ist die hervorragende Nachwuchsarbeit, die immer wieder berühmte Spieler mit ausgezeichneten technischen Fähigkeiten hervorbringt.